Mobile Menu Icon
Mobile Tel Icon
E.R.O.S. auf FacebookE.R.O.S. auf Youtube
E.R.O.S. auf FacebookE.R.O.S. auf Youtube

Mag. Barbara Zuschnig:   +43 664 315 56 51
Mag. Beatrix Roidinger: +43 699 148 148 11

F.A.Q.

F.A.Q.

Wir haben die Fragen unserer KlientInnen gesammelt, die Ihnen zu einer noch besseren Orientierung verhelfen sollen. Wir hoffen, dass wir damit mögliche Unklarheiten auflösen. Falls Sie dennoch weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Ich lebe in einer Partnerschaft. Kann ich auch alleine zur Beratung kommen?

Wir ermutigen Paare immer gemeinsam zur Beratung zu kommen. Wenn ein Partner die Idee einer Beratung nicht unterstützt, dann kommen Sie alleine. Wir können im Erstgepräch klären, ob dies eine passende Lösung für Ihre Situation ist.

    Kann eine Beratung mit der Krankenkasse abgerechnet werden?

    Nein, das ist leider nicht möglich.

    Wie lange dauert eine Beratung?

    Eine Einzelstunde dauert 50 Minuten, Paarstunden setzen wir mit 90 Minuten an.

    Ist die Beratung vertraulich?

    Selbstverständlich. Wir behandeln alle Informationen aus der Beratung vertraulich.

    Bin ich zu alt für eine Beratung?

    In unserer Beratung sind Menschen jeden Alters willkommen. Volljährigkeit ist allerdings Voraussetzung. 

    Werde ich in der Beratung berührt ?

    In den Beratungen gibt es keine Berührugen. Wir benutzen Anschauungsmaterial und Videos, um alle köperbezogenen Fragen beantworten zu können.

    Lehren Sie Tantra?

    Wir lehren kein Tantra, verwenden aber Elemente davon (vor allem Massage-, Atem- Energie- und Berührungsübungen), um Sie zu unterstützen, Ihr sexuelles Empfinden zu vergrößern. Wir geben Ihnen bei der Einzel- und Paarberatung diese Übungen als Anleitung und Inspiration nach Hause mit.

    Was kann gegen eine Sexualberatung sprechen?

    • Parallele Therapien: Im Erstgespräch überprüfen wir gemeinsam, ob die in Inanspruchnahme einer anderen Therapie unsere gemeinsame Arbeit stören kann bzw. umgekehrt stört. Parallele Prozesse sind in den meisten Fällen nicht zu empfehlen.
    • Akute schwere psychische Erkrankungen: Depression, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen, Sucht und Substanzmittelmissbrauch, schwere sexuelle Traumatisierungen, Missbrauchs- und Gewalterfahrungen müssen psychotherapeutisch oder psychiatrisch behandelt werden und sind für uns Ausschlussgründe für eine Sexualberatung.

    Absagemodalitäten

    Sie finden alle Absagemodalitäten unter unseren AGBs.

    Reden hilft. Machen Sie sich einen Termin mit uns aus.

    Mag. Barbara Zuschnig
    +43 664 315 56 51

    Mag. Beatrix Roidinger
    +43 699 148 148 11

    barbara.zuschnig@eros-und-du.at
    beatrix.roidinger@eros-und-du.at